Pressemitteilung vom Mittwoch, 05.07.17
 
Buntes Veranstaltungsprogramm am Wochenende
 
NABU-Zentrum Federsee feiert 30-jähriges Bestehen

Bad Buchau – Am Wochenende und in der nächsten Woche feiert das NABU-Naturschutzzentrum Federsee sein 30-jähriges Bestehen. Von Freitag bis Mittwoch gibt es ein buntes Programm rund um die Natur mit Führungen und Mitmach-Angeboten für die ganze Familie. Auftakt ist ein Fledermaus-Abend am Freitag.
Dank intensiver Schutzbemühungen haben am Federsee viele Arten mittlerweile stabile oder sogar wachsende Bestände, so die Bilanz des NABU-Naturschutzzentrums Federsee, das im Auftrag des Landes das Federseemoor betreut. Mit der Gründung des Zentrums im Frühjahr 1987 wurde ein nach außen sichtbares Zeichen für das jahrzehntelange Engagement des NABU am Federsee gesetzt, denn bereits 1911 hatte der NABU erste Riedflächen im heutigen Banngebiet Staudacher gekauft.
Heute haben viele stark bedrohte Tier- und Pflanzenarten im größten Moor eines ihrer letzten Rückzugsgebiete gefunden. Diesen Erfolg feiert das NABU-Team um Zentrumsleiter Jost Einstein am kommenden Wochenende und in der nächsten Woche. Auftakt ist am Freitag ein Fledermaus-Abend für die ganze Familie mit Kerstin Wernicke (20.45 Uhr). Am Samstag Abend findet die traditionelle Abendführung zum Federsee statt (19.30 Uhr).

Freier Führungseintritt am Jubiläumssonntag

Am Jubiläumssonntag schließlich sind alle Veranstaltungen kostenlos. Um 9.30 Uhr startet die Jubiläumsführung zum Federsee mit Jost Einstein. Nach dem Motto „30 Jahre erfolgreicher Naturschutz“ stellt er verschiedene Schutzmaßnahmen vor, zeigt seltene Tiere und Pflanzen, die von den Bemühungen besonders profitiert haben und gibt einen Ausblick in die Zukunft. Um 10 Uhr können sich Familien am NABU-Zentrum einfinden, die Lust haben, die Unterwasserwelt des NABU-Forschungsteichs zu untersuchen. Um 14 Uhr startet eine Familienführung in den Wackelwald. Das Zentrum ist durchgehend von 9 – 18 Uhr geöffnet (Eintritt frei).
Am kommenden Dienstag findet die traditionelle Dienstag-Abendführung in den Wackelwald statt. Am Mittwoch, den 12.Juli berichtet Jost Einstein in einem Bildervortrag über „30 Jahre Naturschutz am Federsee“. Veranstaltungsort ist das Haus der Musik in Bad Buchau (19.30 Uhr).


NABU Naturschutzzentrum Federsee, Pressereferentin: Kerstin Wernicke
Federseeweg 6, 88422 Bad Buchau, Tel: 0 78 52/15 66, Fax: 0 75 82/17 78, eMail:
 
Infos drucken   Infos drucken