Für Menschen mit Einschränkungen

Vielfältige Naturerlebnismöglichkeiten - ganz nah!

Sie sitzen im Rollstuhl und möchten gerne die Feuchtwiesenblüte am Federsee sehen? Oder Sie sind Lehrkraft einer Inklusionsklasse mit einer sehbehinderten Schülerin? 

 

Kein Problem - es gibt viele Möglichkeiten, die Federseenatur trotzdem zu erleben. 

NABU-Führungen am Federsee für Menschen mit Behinderung
Bild: Gesundheitszentrum Federsee

Damit Sie Ihren Ausflug in die Federseenatur gut planen können, führen wir hier die wichtigsten Informationen auf.


Finden Sie Ihre Fragestellung nicht, rufen Sie uns an -
wir beraten Sie gerne!

 

Telefon: 0 75 82/15 66

 

 


Frage

Information

Wo parke ich, damit ich möglichst kurze Wege habe?

Federseeparkkplatz 

 

Wo befinden sich behindertengerechte
Toiletten?

Federseeparkplatz

Gesundheitszentrum Federsee

Ist das NABU-Zentrum barrierefrei für Rollstühle/ Rollatoren?

unterer Ausstellungsraum: barrierefrei 

oberer Ausstellungsraum: nicht barrierefrei (5 Stufen)      

Wie ist die Barrierefreiheit in anderen
Einrichtungen?

Federseemuseum: eingeschränkt 

Gesundheitszentrum Federsee: ja

Tourist Information: nein

Wie ist die Beschaffenheit der Wege?

Federseesteg: quergelatteter ebener Holzsteg

Wackelwald: ebener Holzhackschnitzelweg mit einigen Wurzeln

Steg durchs Banngebiet Staudacher: quergelatteter ebener Holzsteg

Wege zum NABU, zum Gesundheitszentrum und zum Markplatz: eben, rollstuhlgerecht gepflastert

Welche Wege in die Natur sind für Rollstühle/
Rollatoren geeignet?

Federseesteg: ja

Wackelwaldpfad: eingeschränkt (bitte rufen Sie an)

Steg ins Banngebiet Staudacher: ja

Wie lang sind die Wegstrecken?
(mit Start am Federseeparkplatz)

 

bei allen Wegen finden Sie Bänke zum Ausruhen!

zum Federsee über den Federseesteg: 1,5 km        

zur Lichtung im Banngebiet Staudacher: 2 km

zum NABU-Zentrum: 100 m

zum Federseemuseum: 20 m

zum Wackelwald: 300 m (mit Pfad insg. 1,5 km)

zum Marktplatz und zur Tourist Info: 400 m

zum Gesundheitszentrum Federsee: 400 m

Sind die öffentlichen NABU-Führungen für Rollstühle/Rollatoren geeignet?

Führung zum Federsee: ja

Führung in den Wackelwald: eingeschränkt (bitte rufen Sie an)

Eignen sich die NABU-Schulklassenprojekte für Inklusionsklassen?

Körperbehinderung: ja 

geistige Behinderung: ja 

Gibt es buchbare NABU-Gruppenführungen für Ein-richtungen, die Menschen mit Behinderung betreuen?

Körperbehinderung: ja 

geistige Behinderung: ja 

Welche Unterkünfte sind für Gäste mit Rollstühlen/ Rollatoren geeignet? bitte fragen Sie bei der Tourist Info Bad Buchau nach (Tel. 0 75 82/9 33 60)
Welche Gastronomiebetriebe sind für Gäste mit Rollstühlen/Rollatoren geeignet? bitte fragen Sie bei der Tourist Info Bad Buchau nach (Tel. 0 75 82/9 33 60)