Tourismus

Tourismus am Federsee
Bild: Touristikmarketing Bad Buchau

Naturtourismus hat am Federsee  eine lange Tradition: Bereits 1911 boten die NABU-Gründerin Lina Hähnle und der hiesige Oberförster Staudacher Führungen über den neu erbauten Federseesteg an.


Heute nutzen pro Jahr rund 100.000 Besucher den Federseesteg, etwa 290.000 Übernachtungen werden jährlich rund um den Federsee registriert. Rund 40 % der Einwohner Bad Buchaus sind im Tourismus tätig.

Durch eine strategische Besucherlenkung können die Gäste die einzigartige Natur hautnah erleben, ohne sie zu belasten. Attraktive  Wege, Holzstege und Lehrpfade führen an die schönsten Stellen des Riedes. Von  Aussichtspunkten hat man einen wunderbaren Aus-blick auf die Moorlebensräume. Die Tiere haben sich an die Besucher gewöhnt und zeigen sich ganz nah. 

 

Sie haben Lust bekommen, das Federseemoor zu erkunden?

Erleben Sie die Federseenatur zu verschiedenen Jahreszeiten - auf  eigene Faust oder mit einer NABU-Führung! 

 

Folgende Möglichkeiten haben Sie:  

 

-> Naturerlebnis auf eigene Faust

-> Buchbare Führungen für Gruppen

-> Öffentliche Veranstaltungen