Betreuung der Naturschutzgebiete

Die Staatliche Naturschutzverwaltung hat das NABU-Naturschutzzentrum Federsee mit der Betreuung des Federseemoores beauftragt.

 

Das interessiert Sie näher? Hier sehen Sie einen Querschnitt unserer Tätigkeiten im Rahmen des Betreuungsvertrags.


Monitoring am Federsee
Bild: Kathrin Kießling

Monitoring

- Untersuchung der Bestandsentwicklung von Tieren und Pflanzen

- Untersuchungen über die Auswirkungen von Pflege-, Entwicklungs- und 
  Gestaltungsmaßnahmen

- Erhebung und Auswertung hydrologischer und moorökologischer Daten

- Betreuung floristischer Probeflächen

- Kartierung von Neophyten u. Entwicklung von Bekämpungsmaßnahmen

- Untersuchungen zu Verbreitung, Aktivitäten u. Auswirkungen des Bibers


Landschaftspflege durch Landwirtschaft am Federsee
Bild: Jost Einstein

Landschaftspflege-Management

- Vorschläge für Bewirtschaftungs- und Pflegemaßnahmen

- Entwicklung und Untersuchung von Schutz- und Fördermaßnahmen 

- Beratung und Betreuung von Bewirtschaftern, Auftragnehmern und
  Grundstückseigentümern bei Pflege- und Artenschutzmaßnahmen 

Erstellung von Grabenpflegeplänen mit den Gemeinden

- Planung und Durchführung von Maßnahmen gegen invasive Neophyten

- Beseitigung kleinerer Beeinträchtigungen und Schäden durch Biber

 


Schutzgebietsbetreuung am Federsee
Bild: Kerstin Wernicke

Koordination und Beratung

- Mitwirkung bei wissenschaftlichen Untersuchungen 

- Fachliche Unterstützung  des RP
Informationsaustausch mit Institutionen und Behörden

 


Naturschutzgebiet Federsee
Bild: Benjamin Eckert

Überwachung

- Durchführung von Kontrollen

- Information der Behörden

- Beseitigung kleiner Schäden


Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung am Federsee
Bild: NABU

Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung

- Information der Besucher und Institutionen 

- Medienarbeit 

- Durchführung von Führungen und Vorträgen für Fachgruppen

- Erstellung von Informationsmaterial

- Durchführung von Veranstaltungen 

 


Jahresbericht über die Betreuung der Naturschutzgebiete am Federsee
Bild: Kerstin Wernicke

Dokumentation 

- der Bestandsentwicklung von Tieren und Pflanzen

- der Schutz-, Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen  

- der Grabenpflege-Maßnahmen 

- der trophischen Entwicklung des Federsees

- hydrologischer Daten

- der Pflege von Versuchsflächen

- Archivierung wissenschaftlicher Untersuchungen

- Veröffentlichung eines Jahresberichts