Willkommen beim NABU-Naturschutzzentrum Federsee

Entdecken Sie mit uns das größte Moor Südwestdeutschlands!


NABU-Naturschutzzentrum Federsee
Bild: NABU/Kerstin Wernicke

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die einzigartige Moorlandschaft rund um den Federsee und die Arbeit des NABU-Naturschutzzentrums Federsee.

 

Über Naturerlebnispfade, Stege und Aussichtstürme können Sie die faszinierende Federseenatur auf eigene Faust erkunden. Oder Sie schließen sich einer unserer vielfältigen Führungen an.
Vor Ihrer Tour können Sie sich in unserer Ausstellung informieren. Wir beraten Sie gerne, wo Sie gerade etwas Interessantes beobachten können.

Der Eintritt in unsere Ausstellung ist frei.

 


Aktueller Hinweis: Wackelwald wegen Hochwasser nicht begehbar!


Unser Familien-Programm am kommenden Sonntag

Familienführung zum Federsee

 

- Was haben ein Kühlpad, eine Feder und ein Feuerstein mit dem Federseemoor zu tun?

- Ist der Haufen aus Ästen links vom Steg wirklich eine Biberburg?
   Und warum sind Biber wichtig für viele andere Tiere?

- Welche Fische leben im See und wer schnappt sich im Fisch-Schnapp-Spiel die meisten richtigen Fische?

- Welches Ei ist größer: das vom Storch oder das von der Gans? Die Lösung ist spannend!

 

Ohne Anmeldung vorbeikommen: Sonntag, 10 Uhr, NABU-Zentrum


Jahresprogramm und Jahresbericht

Hier finden Sie das Jahresprogramm 2024

Hier finden Sie unseren Jahresbericht 2022


Sie haben allgemeine Fragen zur Natur?


Dann rufen Sie das NABU-Naturtelefon an!

Tel. 030 – 284 984 – 6000  (Montag bis Freitag: 9 bis 16 Uhr)


Veranstaltungen

Öffentliche Termine (Teilnahme ohne Anmeldung): Jahresprogramm 2024

Exklusive Termine für Gruppen: Buchungstelefon 0 75 82/17 78-1.

Unser Buchungstelefon ist nicht durchgehend besetzt. Gerne können Sie uns eine Mail schreiben, wir melden uns sobald wie möglich: Buchung@NABU-Federsee.de



Das NABU-Naturschutzzentrum Federsee
wird unterstützt von Carl Zeiss Sports Optics.


Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Seite - und bis bald im NABU-Naturschutzzentrum Federsee!